+49 (0)170 / 52 55 66 2

BHKW

Mit einem Blockheizkraftwerk (BHKW) sind Sie in der Lage,  elektrische Energie und Wärme selbst zu erzeugen. Die so gewonnene Energie kann effizient als Nutzwärme vor Ort und als Strom in Energienetze eingespeist werden. Ein BHKW nutzt dafür das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung.
Als Antrieb für den Stromerzeuger kommen Verbrennungsmotoren, d. h. Diesel-, Pflanzenöl- oder Gasmotoren, aber auch Gasturbinen, Brennstoffzellen oder Stirlingmotoren zur Verwendung.

Gas-BHKW (KWE-Serie)

Blockheizkraftwerke mit Gasmotoren für den Betrieb mit Erdgas, Flüssiggas, Klärgas und Biogas fertigen wir im Bereich von 7,5 kW bis 50 kW elektrischer Leistung. Damit reicht das Einsatzspektrum von kleinen Mehrfamilienhäusern bis zu großen Wohnblocks, Schwimmbädern oder großen Hotelanlagen mit hohem Wärmebedarf.

Die BHKW der KWE-Serie gibt es in drei Ausführungen: Für den Netzparallelbetrieb (AP), für Netzparallelbetrieb mit Notstromfunktion (SPN) und den reinen netzunabhängigen Inselbetrieb (SI). Für weiterführende Informationen wählen Sie bitte den entsprechenden Typ rechts aus. Durch die Einführung der hocheffizienten smartblock-Serie wird die KWE-Serie nach und nach durch neue smartblock-Typen ersetzt werden. Für den Antrieb kommen Industriemotoren von Kubota, MAN und Ford zum Einsatz. Jedes BHKW-Modul wird am Prüfstand einem umfangreichen Probelauf unterzogen und nach der Endabnahme betriebsbereit ausgeliefert.

Diese Blockheizkraftwerke überzeugen durch folgende Eigenschaften:

  • Geräuscharmer Betrieb durch den integrierten Abgasschalldämpfer, eine zweifache Schwingungsentkoppelung und die isolierende Schalldämmhaube mit hochwirksamer Dämmung
  • Maximaler Wirkungsgrad und eine hohe Heizleistung durch einen hochwertigen Generator, einem wassergekühlten Abgassammelrohr  sowie dem patentierten Abgaswärmetauscher
  • Geringer Wartungsaufwand durch lange Wartungsintervalle, den wartungsfreien Abgaswärmetauscher und durch gute Zugänglichkeit der Wartungsstellen
  • Niedrige Abgasemissionen durch den integrierten 3-Wege-Katalysator mit Lambdaregelung (Emissionen < 50% TA-Luft)
  • Vollgrafische SPS-Steuerung zum Steuern, Regeln, Berechnen, Zählen und Visualisieren
  • Sicherer BHKW-Betrieb durch eine umfangreiche Motor-, Generator- und Netzüberwachung
  • Umfangreiche Zusatzfunktionen wie Heizungssteuerung, Spitzenlastkesselanforderung und Mehrmodulfähigkeit
  • Leistungsmodulation über Rücklauftemperatur, Strombezug oder externe Sollwertvorgabe
  • Einfache Einbindung durch die integrierte Vorlauftemperaturregelung und der zum Lieferumfang gehörenden Gasregelstrecke

Gas-BHKW (smartblock)

Die neue Generation von Blockheizkraftwerken der smartblock-Serie wird ausschließlich mit Gasmotoren für den Betrieb mit Erdgas oder Flüssiggas gefertigt.

Das Leistungsspektrum reicht von 7,5 kW bis 50 kW elektrischer Leistung (20,5 bis 94,6 thermische Leistung).

Damit reicht das Einsatzspektrum von kleinen Mehrfamilienhäusern bis zu großen Wohnblocks, Schwimmbädern, Industriebetrieben oder großen Hotelanlagen mit hohem Wärme- und Strombedarf.

BHKW der smartblock-Serie gibt es in drei Ausführungen: Für den Netzparallelbetrieb, für Netzparallelbetrieb mit Notstromfunktion und den reinen netzunabhängigen Inselbetrieb (s). Für weiterführende Informationen wählen Sie bitte den entsprechenden Typ rechts aus. Welche BHKW-Version für Sie optimal geeignet ist, hängt von Ihren Anforderungen ab.

©Philipp Heizung Sanitär 2017
German English